Clotàs M

Vino

Rotwein. 750 ml. 13%

Sorten: Monastrell 100%.

Weinbau Traditionell und integriert
Rebstöcke 70 Jahre alte Rebstöcke der Sorte Monastrell
Boden Sandig-kiesig
Weinlese Ende Oktober. Manuell und in Kisten.
Gärung Kalte Vorgärung in Edelstahlbehältern
Filtern Kein Filtern, deshalb kann es zu Ausfällungen kommen
Mazeration 12 Tage
Ausbau 14 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche
Produktion 3 000 Flaschen.

Ergebnis der Weinprobe

Kirschrot mit mittlerer Intensität.
Aroma von roten Früchten mit einem Hauch von Konfitüre, beim Reifen tauchen Röst- und Rauchnoten auf,
die zu einem harmonischen und ausgeglichenen Wein führen.
Im Mund anfangs sanft, mit einer ausgeglichenen Säure, angenehmen Tanninen und einer guten Struktur.
In der Entwicklung kehren die Früchte zurück, mit einem Hauch von Likör und Rauchnuancen. Im Abgang lang und angenehm.

Serviervorschlag
Passt ausgezeichnet zu reifem/fettem Käse, rotem Fleisch und Reis mit Fleisch und Gemüse.

 

Wein Clotàs 2010

Rotwein. 750 ml. 14%

Herstellungsmethode:

Die Trauben werden von Hand verlesen und einzeln einer strengen Auswahl unterzogen. Anschlieβend werden die Reben in Kisten transportiert, um die Trauben nicht zu beschädigen. Bei 4º C werden die Trauben in einem Kühlraum kalt vorfermentiert. Dabei findet eine zweite Auswahl der Trauben statt, und die ausgewählten Trauben werden nun bei kontrollierter Temperatur in einen Gärbehälter aus Edelstahl gegeben. Die Milchsäuregärung erfolgt in Barriquen aus französischer Eiche.

Verkostungsnotiz Clotàs

Farbe: Intensives, fast opakes Rot mit Nuancen sehr reifer Kirschen. Nase: Anklänge von roten und schwarzen, sehr reifen Waldfrüchten, violette Blumenaromen, und leichte Noten von Zimt, Nelke und Vanille. Mund: Im Mund trocken mit einer ausgeglichenen Struktur und Säure, und mit wohlschmeckenden Noten von Tanninen, die im Mund fülliger werden, um im Abgang zu reifen Früchten mit Nuancen von Schokolade und geröstetem Café zu werden.
Sorten: 85% Tempranillo, 15% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 14 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche 
Produktion: 10 000 Flaschen.

Serviervorschlag
Passt ausgezeichnet zu reifem/fettem Käse und rotem Fleisch.

 

Wein Flor de Clotàs 2010

Rotwein 750 ml 13 %

Sorten Tempranillo 100 %
Rebstöcke    Zwischen 60 und 70 Jahre alt
Weinbau Traditionell und integriert
Boden Sandig-kiesig
Weinlese Anfang Oktober. Manuell und in Kisten
Gärung Kalte Vorgärung in Edelstahlbehältern
Filtern Leichtes Filtern, deshalb kann es zu Ausfällungen kommen
Mazeration 15 Tage
Ausbau 5 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche
Produktion 5000 Flaschen, Naturkorken, Kisten mit 6 Flaschen

Verkostungsnotiz

Farbe: Süßkirsche mit mittlerer bis hoher Intensität.
Aroma: Balsamisch, mit Nuancen von Trüffel, Lakritze und Kakao zusammen mit rotem Fruchtkompott.
Geschmack: Wohlschmeckend, mit abgerundeten Tanninen, sehr anhaltend im Mund.

Serviervorschlag

Zu fettem Käse, mediterranen Wurstwaren, Löffelgerichten und Lamm